Vertiefungsseminare Verbraucherinsolvenz

Unser dreitägiges praxisbezogenes, regelmäßig angebotenes Vertiefungsseminar (3 Tage = 24 Unterrichtsstunden) richtet sich an BeraterInnen, die schon ein Einführungsseminar zur Verbraucherinsolvenz bei uns oder einem anderen Fortbildungsträger besucht haben oder die bereits über praktische Erfahrungen in der Schuldner- und Insolvenzberatung verfügen. Themen sind u.a.: Aufgaben und Befugnisse der „geeigneten Stellen“ nach § 305 InsO und den Länderausführungsgesetzen, Gestaltung von Schuldenbereinigungsplänen bei der außergerichtlichen Einigung und im Schuldenbereinigungsverfahren, Umgang mit von der Restschuldbefreiung ausgenommenen Forderungen, Einkommen und Vermögen des Schuldners als Insolvenzmasse. Dazu wird ein Treuhänder über seine Tätigkeit informieren.
Vertiefungsseminar Verbraucherinsolvenz

ReferentenWolfgang Schrankenmüller und Ulf Claus

Die dreitägigen Vertiefungsseminare Verbraucherinsolvenz sind inhaltlich identisch.


Die TeilnehmerInnen werden gebeten, aktuelle Gesetzestexte (BGB, ZPO, InsO) mitzubringen.


Sämtliche Seminare können nach dem Modulprinzip unabhängig voneinander gebucht werden. Wenn Sie erfahren möchten, welche Kombination beziehungsweise Reihenfolge unserer Lehrveranstaltungen für Sie am nützlichsten ist, beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns an! Bitte beachten Sie auch unsere Rabattregelungen.
Beginn 12.11.2018 10:00
Ende 14.11.2018 15:00
Preis 395.00 €
Anzahl der Tage 3
Unterrichtsstunden pro Tag 8
Es sind noch Plätze frei Ja
Ort Familienzentrum Heiligkreuz-Passion, Nostitzstr. 6-7, 10961 Berlin-Kreuzberg