Einführungsseminare Das SGB II und SGB XII im (Schuldner-)beratungsalltag

SchuldnerberaterInnen werden immer wieder mit Fragestellungen aus dem Sozialgesetzbuch, insbesondere dem SGB II oder aber auch dem SGB XII konfrontiert, da viele überschuldete Menschen Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II und XII beziehen. In diesem regelmäßig angebotenen Einführungsseminar (3 Tage = 24 Unterrrchtsstunden) bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Fragestellungen aus diesem Bereich. Themenschwerpunkte sind die Möglichkeiten der Übernahme von Miet- und/oder Energieschulden, die Vergabe von Darlehen und deren Tilgung während des Leistungsbezuges, die Aufrechnung bei Überzahlungen, die Abgrenzung zwischen dem SGB II und dem 3.und 4. Kapitel SGB XII und die Sonderregelungen für Auszubildende. Des Weiteren können Fragestellungen der TeilnehmerInnen im Vorfeld eingebracht und in den Seminaren behandelt werden.
Einführungsseminar Das SGB II und SGB XII im (Schuldner-)beratungsalltag

ReferentinSylvia Pfeiffer

Die dreitägigen Einführungsseminare "Das SGB II und SGB XII im (Schuldner-)beratungsalltag" sind inhaltlich identisch.

Das Mitbringen des aktuellen SGB II und SGB XII wäre hilfreich.


Sämtliche Seminare können nach dem Modulprinzip unabhängig voneinander gebucht werden. Wenn Sie erfahren möchten, welche Kombination beziehungsweise Reihenfolge unserer Lehrveranstaltungen für Sie am nützlichsten ist, beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns an! Bitte beachten Sie auch unsere Rabattregelungen.
Beginn 27.06.2018 10:00
Ende 29.06.2018 15:00
Preis 395.00 €
Anzahl der Tage 3
Unterrichtsstunden pro Tag 8
Es sind noch Plätze frei Ja
Ort Familienzentrum Heiligkreuz-Passion, Nostitzstr. 6-7, 10961 Berlin-Kreuzberg